Monthly Archives: Juni 2017

Negative Sportwettenberichte – kann ich haftbar gemacht werden?

by ,

Es gibt wirklich viele Sportwetten Portale und damit verbunden natürlich auch Sportwetter. Es gibt eben nicht nur positive Erfahrungen und manchmal auch einige negative Erfahrungen. Einige liegen auch primär daran, dass einem das Wettangebot nicht gefällt, andere mögen den einsprachigen Kundenservice nicht und andere wiederum sind der Meinung, ruhig mehr Aktionen könnten herhalten. Es gibt viele Gründe, wieso man ein Sportwetten Anbieter im Internet gut bis sehr gut oder mittelmäßig sowie schlecht bewerten kann. Es kommt aber immer darauf an, wie man das tut und ob man sich womöglich sogar strafbar mit dem Erfahrungsbericht gemacht hat, um einen Online-Buchmacher einfach nur Schaden zu zufügen.

Was sollte in einem Erfahrungsbericht über einen Sportwettenanbieter stehen?

Wenn Sie im Internet einen Erfahrungsbericht auf dem eigenen Portal über einen Sportwettenanbieter tätigen möchten, sollten Sie darauf achten, fair und sachlich zu bleiben. Beleidigungen helfen niemanden weiter und sprechen keine seriöse Sprache. Hier würde man eher vermuten, dass Sie ein Kunde sind, der einfach kein Glück hatte! Also immer sachlich, fair und faktisch richtig bleiben. Haben Sie möglicherweise Beweise für nicht erhaltene Auszahlungen? Dann her damit und das interessiert die Kunden brennend. Doch wer nichts dergleichen hat, sollte mit Anschuldigungen jeglicher Art sehr vorsichtig sein.

Kann mich ein Sportwettenanbieter verklagen?

Sie haben einen bösen Erfahrungsbericht online gestellt? Unwahrheiten stehen drin oder gar Lügen? Wenn das Sportwetten Portal dies widerlegen kann, Sie kennt oder den Seiteninhaber, wo der Erfahrungsbericht online gegangen ist, dann kann ein EU-Sportwettenanbieter ohne Weiteres einen Anwalt kontaktieren. Sie schaden schließlich dem Ruf eines Sportwetten Anbieters, sodass wir immer anraten, seriös, sachlich und fair zu bleiben. Keine Superlative oder Übertreibungen jeglicher Art. Ob nun positiv oder negativ. Denn auch gekaufte Erfahrungsberichte erkennt Google zum Beispiel schnell, um diese abzumahnen. So oder so, muss man im Internet immer aufpassen.

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und das gilt auch, wenn es um Erfahrungsberichte für Sportwettenportale geht. Hier muss weiterhin Freundlichkeit und Netiquette gewahrt werden. Unwahrheiten haben hier nichts zu suchen oder rufschädigende Aussagen. Das muss man hier nochmals anmerken, weil viele geprellte Sportwetter, die das Money Management nicht beherrschen, hier im Netz die Luft mal richtig rauslassen, aber sich auf sehr dünnem Eis bewegen. Rufschädigung ist auch von Sportwettenportalen nicht gern gesehen und diese greifen da hart ein, also immer sachlich, ehrlich und vorsichtig in der Wortwahl sein!

Muss ich mich bei meinem Sportwetter verifizieren lassen?

by ,

Viele Sportwetter machen ihrer Wut im Internet Luft und beschweren sich, dass sie sich verifizieren müssten, um an Auszahlungen der Sportwettenanbieter zu kommen. Die Rede ist von vielen Sportwettenportalen, die seriös und sicher sind, aber durch den Verifizierungsprozess empfinden die Kunden, dass dies nur eine Hinhaltetaktik ist. Mit diesem falschen Gerücht müssen wir einfach an dieser Stelle mal aufhören, weil das nicht stimmt. Sollten Sie eine E-Mail oder Nachricht von Ihrem Sportwettenportal bekommen haben, dass Sie sich verifizieren sollen, ehe Auszahlungen & Service etc. weiterhin zu nutzen sind, hat das seine Gründe und die liegen nicht darin, dass man Ihnen die Gewinne nicht auszahlen möchte. Deshalb im Vorfeld einer Wetter immer informieren: Wettanbieter Vergleich 2017

Verifizierung – wieso wird diese verlangt?

Eine Verifizierung ist für die Sportwetten Anbieter enorm wichtig, um Missbrauch vorbeugen zu können. Sie können sich nicht vorstellen, wie viele Sportwetter sich mit Mehrfachanmeldungen versuchen, die Willkommensbonusse und dadurch mehr Geld abzugreifen. Das gilt es, aus Sicht der Buchmacher, zu vermeiden. Doch auch der Jugendschutz ist enorm wichtig, und wenn ein Sportwetter unter 18 Jahre ist, aber falsche Daten angegeben hat, dann stellt man dies schnell fest, wenn die Verifizierung abgelehnt wird, beziehungsweise wird der Zugang dann für den Kunden gesperrt, bis dieser sich verifiziert. Wer der Aufforderung der Verifizierung nicht nachkommt, der kann das Angebot des Buchmachers nicht mehr nutzen. Nachkommen muss niemand, aber dann geht das Wetten nicht!

Verlangen alle Buchmacher eine Verifizierung?

Wer jetzt denkt, Mybet fordert die Verifizierung und die mache ich nicht mit, sondern melde ich mich wo anders an, dem darf angemerkt werden, dass jeder Buchmacher früher oder später die Verifizierung der Daten fordert. Einige machen dies erst, wenn die erste Auszahlung beantragt wird und andere prüfen einfach zwischendurch, wie es die Zeit zulässt. Fakt ist, die erste Auszahlung wird garantiert bei allen Buchmachern dazu führen, dass eine Verifizierung notwendig ist und wer dieser nicht nachkommt, der erhält vorerst seine Gewinne nicht.

Wer nichts zu verbergen hat, der kann der Verifizierung auch zustimmen. Es gibt nichts Schlimmes an dieser, sodass man einfach nur der Verifizierung zustimmen muss, indem man Personalausweis und eine aktuelle Strom-, Wasser- oder Handyrechnung einreicht. Nach der gültigen Verifizierung werden die Daten sicher vernichtet und gelangen nicht in die Hände dritter Personen. Es lohnt sich aus diesem Anlass nicht, sich der Verifizierung zu nicht zu beugen und dann im Internet falsche Behauptungen aufzustellen. Viel mehr ist es wichtig, dass man sich mal die klaren Vorteile vor den Augen hält und dann dem Sportwettenportal doch die Daten zur Prüfung einreicht, weil dann die Auszahlung problemlos vonstattengehen kann.

Die Bezahlmethoden beim Buchmacher von Betsson im Check

by ,

Jedes Sportwetten Portal weiß, dass ohne sichere und seriöse Zahlungsdienste keine Kundschaft kommt. Selbst mit der seriösen Lizenz alleine wird es nichts, weil die Kundschaft schließlich schnell ihre Gewinne auszahlen möchte und schnell einzahlen möchte, um Gewinne beim Tippen zu erzielen. Auch Betsson, ein langjähriger Sportwettenanbieter aus dem Netz weiß das und wir schauen aus diesem Anlass mal genauer hin. Wohin? Natürlich auf die Bezahlmethoden, weil an Seriosität mangelt es dem Unternehmen mit maltesischer, britischer und Alderney Lizenz sicherlich nicht. Doch sind auch die besten Zahlungsdienste bei Betsson garantiert? Wir finden es für Sie heraus. Top Wetten beim Klassiker Netbet: jetzt auf Netbet wetten

Betsson und die besten Zahlungsdienste vereint

Seit 2002 ist Betsson als Buchmacher im Internet anzutreffen. Die langjährige Erfahrung macht sich offenbar in der Wahl der Zahlungsdienste bemerkbar, weil Betsson hier nichts dem Zufall überlassen möchte. Aus diesem Anlass ist die wohl wichtigste Bezahlmethode und Auszahlvariante Paypal hier zu erwähnen. Sie ist das Nonplusultra eines jeden Sportwetters und zeigt auf, dass hier Seriosität, Sicherheit sowie Schnelligkeit garantiert ist. Dasselbe gilt für Neteller sowie Skrill, welches auch E-Wallets sind, die Schnelligkeit in der Ein- und Auszahlung garantieren sowie von den Kunden bei Betsson gerne genutzt werden.

Betsson bietet einige Zahlungsmittel an

Neben Paypal bietet Betsson natürlich auch andere Zahlungsdienste an. Nur Paypal alleine, das würde auch nicht ausreichen. Selbst dann nicht, wenn Neteller sowie Skrill eben mit an Board sind. Da musste Betsson schon mehr bieten und der Buchmacher liess sich nicht lumpen, um alle Kunden zufriedenstellen zu können. Die Paysafecard ist aus diesem Anlass auch im Einzahlmodus vorzufinden sowie Visa, Eco oder Mastercard. Diese Zahlungsdienste fehlen bei Betsson selbstverständlich nicht, um wirklich jeden Kunden zu erreichen und ihm die Einzahlung zu erleichtern sowie eine schnelle Auszahlung zu ermöglichen.

Es ist nicht leicht, viele Zahlungsdienste auf einmal anzubieten, weil jeder Zahlungsdienst einen gewissen Standard an Seriosität erfordert und natürlich auch Voraussetzungen an seine Partner öffentlich macht. Betsson scheint genau diese Anforderungen alle zu erfüllen und überzeugt aus diesem Anlass mit einer Vielzahl an Zahlungsdienste, die Sie kennenlernen können und nutzen dürfen, um Ein- sowie Auszahlungen vorzunehmen. Wenn Sie Betsson nun näher kennenlernen wollen, dürfen Sie keine Zeit verstreichen lassen und sollten sich anmelden. Vergessen Sie nicht, dass Betsson einen Willkommensbonus für Sie bereithält, damit Sie dem Wettabenteuer schnell und ausgiebig frönen können.

Woran erkenne ich, ob Betsson als Buchmacher seriös ist?

by ,

So viele Sportwetten Anbieter sind im Internet zu finden und welche sind seriös? Das wissen leider nur die wenigsten Sportwetter, weil sie sich kaum damit beschäftigen. Einige wissentlich nicht und andere, weil sie gar nicht so richtig wissen, worauf sie achten müssten, um unseriöse Sportwettenanbieter ausfindig machen zu können. Daher kommt immer häufiger auch die Frage auf, ob Betsson seriös ist oder nicht und wie Sportwetter erkennen können, ob der Buchmacher seriös ist? Denn alleine das Gründungsjahr 2002 reicht ja bekanntlich nicht aus, um zu sagen, dass Betsson seriös ist, stimmts? So sehen wir das auch, aber je älter ein Anbieter ist, desto besser weiß man über ihn bescheid und wir zeigen auf, woran Sie erkennen, ob Betsson seriös ist. Sportwetten immer im Vorfeld verglichen: Wettanbieter Vergleich 2017

Lizenzen ansehen – Betsson bietet gleich drei seriöse Lizenzen

Der erste Blick muss immer bei einem Sportwetten Anbieter auf die Lizenz gehen, um dessen Seriosität zu untermauern oder anzuzweifeln, je nach dem. Betsson ist in puncto Seriosität anhand seiner Lizenzen schon eindeutig. Malta, UK und Alderney Lizenzen befinden sich im Sportwetten Portal, welches auch ein Casino anbinden. Jetzt dürfen wir unerfahrenen Sportwettern sagen, dass all diese Lizenzen durch die EU reguliert werden und wirklich hoch seriös sind. Die Behörden prüfen Betsson regelmäßig und würden für Kleinigkeiten schon die Lizenzen entziehen, wenn dem nicht so wäre.
Auch Zahlungsdienste sagen viel über Betsson’s Seriosität aus

Natürlich sind Lizenzen das Nonplusultra eines jeden Sportwettenportals und Alderney, UK und Malta sind nicht zu überbieten. Es sind drei der seriösesten Lizenzen, die ein Buchmacher haben kann. Doch wem das noch immer nicht reicht, auch wenn wir es nicht nachvollziehen könnten, dem sind die Zahlungsmittel zu empfehlen. Denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen und da Betsson im Besitz von Paypal, Skrill sowie Sofortüberweisung als Partner ist – geht hier gar nichts mehr schief. Denn all diese drei Anbieter prüfen ihre Online-Casinos sowie Sportwettenportale genau, ehe sie als Zahlungsdienst zur Verfügung stehen. Da macht Betsson somit eine äußerst gute Figur, um dessen Seriosität zu untermauern.

Betsson ist zweifelsfrei ein seriöses Sportwetten Anbieter. Die Lizenzen alleine reichen aus, um das zu beweisen, aber wem das nicht reicht, der schaut einfach nochmals auf die Bezahlmethoden. Dann geht im Grunde nicht viel schief und jeder Sportwetter kann hier mit dem Wetten beginnen. Betsson weiß genau, wie wichtig Sicherheit sowie Seriosität ist, und bietet diese.